Data analysis iconEin reibungsloser Betrieb von Software-Systemen und die Verwaltung einer bestehenden Infrastruktur kann immer nur dann zuverlässig gewährleistet werden, wenn die für den Betrieb notwendigen Parameter geloggt und automatisiert ausgewertet werden. Wir identifizieren diese Parameter und halten sie im "grünen Bereich". Nur so kann man Ausfällen vorbeugen, eine hohe Verfügbarkeit der Systeme erreichen sowie die notwendigen Wartungsintervalle reduzieren. Bereits vor der Inbetriebnahme evaluieren wir für den Betrieb elementare Parameter und simulieren den Einsatz der Software und Komponenten realitätsnah:

  • Leistungsanalyse der Software auf der Ziel-Hardware - garantiert schnelle Reaktionszeiten des Systems
  • Analyse und Anpassung der CPU-Auslastung & Speichernutzung von der implementierten Software
  • Analyse und Anpassung der Geschwindigkeit beim Datenaustausch verteilter Systeme - bestimmen von Zykluszeiten
  • Ausfallvorhersage von technischen Komponenten durch überwachten Betrieb
  • Simulation und Stresstest im Labor
  • Bestimmen von Toleranzparametern und Warnstufen
  • Automatische Übermittlung von Fehlverhalten an einen Verantwortlichen
  • Automatische Auswertung von Log-Dateien
  • Weitere Parameter werden in abhängig von den Anforderungen des Projekts bestimmt

Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, bieten sich Remote-Access oder IoT Lösungen an, welche den Anlagenzustand permanent an eine Cloud übermitteln und bei Bedarf das zuständige Personal informieren.

Für besonders sicherheitsgerichtete Systeme bieten wir zudem die Implementierung und Konfiguration von Edge-Systemen an, welche die Funktionen der "Cloud" lokal umsetzen. Somit verlassen keine Daten das Unternehmen und die Verarbeitung erfolgt ausschließlich lokal.